Ein rauschender Ball zum Geburtstag


Farbenprächtig präsentierten sich die Mädels der „Dancing Kids“
Foto: WB
Tanzsportabteilung des OSC Vellmar feierte zum Vereinsjubiläum den 29. Blau-Weiß-Ball.

Es war nicht ganz einfach Eintrittskarten für den diesjährigen Blau-Weiß-Ball der Tanzsport-Abteilung im Obervellmarer-Sport-Club zu bekommen, denn seit Jahren gehört die beliebte Veranstaltung zu den gesellschaftlichen Highlights der Stadt. Entsprechend groß war das Interesse, zumal der Ball in diesem Jahr auch im Rahmen des 125-jährigen Vereinsjubiläums stattfand. So war die Frommershäuser Mehrzweckhalle auch bis auf den letzten Platz gefüllt und gemäß dem diesjährigen Motto „Unterwasserwelt" festlich und liebevoll dekoriert.

Bevor Abteilungsleiter Rolf Krey die rund 450 Gäste begrüßte und sich über das volle Haus freute, traten die „Tanzmäuse" auf. Die 40 Mädchen und ein Junge gehören zu den jüngsten Mitgliedern der „Tanzkids" und stimmten die Ballbesucher auf das abendliche Programm ein.
Die Verantwortlichen hatten sich vorgenommen, mit einem bunten und abwechslungsreichen Programm, die gesamte Bandbreite der Tanzabteilung zu präsentieren, was rundum gelang.
Allerdings verzichtete der Veranstalter diesmal auf das sonst übliche Tanzturnier. Das habe man so entschieden, damit die Tanzfreudigen mehr Gelegenheit hätten, selbst ihre Runden auf dem Parkett zu drehen, bestätigte Krey.
Besonderen Beifall erhielten die Kleinsten, die mit ausgezeichneten Choreografien von Ute Hehl und ihrem Trainerteam auffielen und begeistert gefeiert wurden. Unter ihnen auch die Gruppe „remiX", die kürzlich bei den Jugendtanztagen in Köln den ersten Platz belegte.
Zur musikalischen Begleitung des Abends war es gelungen, die 12-kopfige Reinhardt-Reissner-Big-Band aus Neuburg an der Donau zu verpflichten, von deren Klängen sich unzählige Tanzpaare das eine über das andere Mal aufs Parkett locken ließen. Mit einer bunten Abfolge von Tanzauftritten wie der Hip-Hop Gruppe „Black & White", dem Singletanz „Swinging 60" und „Taktvoll" bis hin zur Breitensportformation „La KriMa Dance Cocktail", zeigten die Vereinsmitglieder unter dem Beifall der begeisterten Gäste ihr Können. Dabei führte die charmante Moderatorin Lili Koch in gewohnter Weise professionell und kurzweilig durchs fast 240-minütige Abendprogramm.
Als Höhepunkt des Abends trat die Masterformation „2Fast4U" vom RRC Teddybears aus Iserlohn auf und verzauberte die Gäste mit einer akrobatischen Rock´n´Roll-Show, für die sich die Ballbesucher mit stürmischem Applaus bedankten.


Foto: WB

 

Begeistert gefeiert wurden auch diesmal wieder die Mitglieder der Breitensportformation „La KriMa DanceCocktail", bei deren Auftritt die Zuschauer gleich mehrmals nach Zugaben verlangten.

Für ihre spektakuläre und akrobatische Rock´n´Roll-Show bekamen die Tänzerinnen und Tänzer der Masterformation „2Fast4U" aus Iserlohn Beifallstürme von den begeisterten Ballbesuchern.

Von Werner Brandau

Veröffentlicht: 20.11.2017



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 15.12.2017