U16 - gegen VfL Kassel II 1:1

An diesem Wochenende kam der Nachbar aus Kassel und uns war klar, dass den Ihre letzten
Ergebnisse nicht die Qualität der Mannschaft aussagen. Gespickt mit den Verbandsliga Spielern
der letzten C-Jugend Saison war diese Mannschaft sehr gut eingespielt.

Es war unser schwerster Gegner, die VfLer spielten schnell und aggressiv und wir fanden kein richtiges Mittel dagegen. Unser Spiel war geprägt von zu vielen Fehlern. Trotzdem waren es wir die dann in der 26 min in Führung gingen. Metin nahm ein schön durchgesteckten Ball im 16er an und schob diesen am Gästetorwart vorbei ins Tor zum Führungstreffer.
  
In der Zweiten Halbzeit wurde der Gast nicht nur stärker sondern wir ließen uns auf die Unruhen des Gastes ein. Selbst eine Zeitstrafe für den VfL könnten wir nicht nutzen. Immer wieder wurden gute Chancen ausgelassen und unser Torwart Sven bekam auf der Gegenseite sehr viel zu tun. So war es eine Frage der Zeit das der VfL in der 56 min den verdienten 1:1 Ausgleich schaffte.
 
Die Schlussphase wurde immer hektischer und der Druck des Gegners wurde immer intensiver. Aber auch wir vergaben noch zwei Grosschancen. So war am Ende das Unentschieden gerecht und wir müssen jetzt die lange Pause bis Ende Oktober mit Testspielen nutzen um im Rhythmus zu bleiben.
 
Im Kader standen:
Sven, Baris, Fabian, Chris, Mark, Ilja, Yannik, Leon S., Adil, Florian, Jan, Niclas, Umud, Leon F., Stas, Imad, Metin

Veröffentlicht: 25.09.2017



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 13.12.2017