OSC-Tanzformation „remiX" errang beim Turnier in Köln den ersten Platz


Dass die Mitglieder der Tanzsport-Abteilung im Obervellmarer-Sport-Club (OSC Vellmar) nicht nur in der Region erfolgreich sind, bewiesen jetzt die neun jungen Damen der Formation „remiX", die bei den diesjährigen Tanzsporttagen in Köln einen hervorragenden ersten Platz belegten.
Mit 15 jungen Tänzerinnen und Tänzern, zwei Trainerinnen und einer Physiotherapeutin waren die Vellmarer Ende Juni nach Köln gereist, um beim gastgebenden TTC Rot/Gold in Köln an den Jugendtanztagen teilzunehmen. Diese hochkarätige Veranstaltung stellt in Nordrhein/Westfalen den Jahreshöhepunkt des Jugendbreitensports dar. An zwei Tagen besuchten mehr als 150 junge Nachwuchstalente Lehrgänge und Workshops und stellten bei einem abschließenden Turnier im Formationsmatch ihr Können unter Beweis.

Sehr unterschiedliche Tanzrichtungen wurden gezeigt. Dabei reichte das Angebot von „Latin vs HipHop" und „Street Dance" bis zum „Shades of Love". Hier wurden die jungen Akteurinnen lautstark angefeuert und gefeiert.
Am Ende überzeugte die Vellmarer Gruppe „remiX" die Wertungsrichter mit einer Kombination aus Hip Hop, JMD und Rock n Roll. Sie holten sich zur Freude der Kinder, Jugendlichen, Eltern und Trainer den begehrten Pokal.
Nicht ganz so erfolgreich, aber mit einem beachtlichen 7.Platz gaben die fünf Tanzpaare des OSC Vellmar ihre Visitenkarte ab.

Lilian Koch  und Ute Hehl
Lilian Koch und Ute Hehl

So waren am Ende der Veranstaltung auch die beiden Trainerinnen Ute Hehl und Lilian Koch vollauf zufrieden. „Unsere Teilnehmer haben trotz Verletzungspechs toll getanzt und während des Turniers bekamen wir Gänsehaut", erinnert sich Ute Hehl. „Mit dem Abschneiden unseres Teams sind wir hoch zufrieden. Diese zwei Tage waren sehr lehrreich aber auch voller Stress", berichtet Lilian Koch. Im nächsten Jahr werden wir mit einer noch größeren Gruppe dabei sein, wenn die Jugendtanztage in Düsseldorf stattfinden, sind sich die Trainerinnen einig. An einer neuen Chorografie wird in der Vellmarer Tanzsport-Abteilung bereits fleißig gearbeitet. Als Beweis für die seit Jahren ausgezeichnete Jugendarbeit, wird der gewonnene Pokal einen Ehrenplatz in der Vereinsvitrine erhalten.

Von Werner Brandau

 

Veröffentlicht: 07.07.2017



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 18.11.2017