OSC Vellmar – JfV Alsfeld/Bechtelsberg 5:1 (3:1)

B-Jugend belohnt sich mit sehr gutem Spiel

Zum Rückrundenauftakt war die Elf an der Brückenstraße zu Gast, die es bisher als Einzige geschafft hat, die Heimelf zu besiegen. Mit dieser Tatsache im Gepäck spielte der OSC von Beginn an hoch motiviert nach vorn. Nach sechs Minuten ging der Gast zunächst in Front, nach einer Ecke konnte der Ball nicht richtig geklärt werden, sodass die JfV zum Nachschuss kam und der im Netz zappelte. Der OSC hätte zu der Zeit aber auch schon führen können, hatte man sich schon in den Anfangsminuten zwei tolle Gelegenheiten herausgespielt. Nur zwei Minuten nach der Gästeführung wurde diese schon wieder egalisiert. Nach feiner Kombination flankte Außenverteidiger Domenico Hill nach innen, wo Gianluca Marino den Ball aus der Luft mit der Brust stoppte und per Seitfallzieher sehenswert zum 1:1 traf. Fortan spielten die Vellmarer sich in einen Rausch. Der Ball lief gut durch die eigenen Reihen und es konnten immer wieder tolle Torchancen herausgespielt werden. Der wiedergenesene und sehr agile  Patrick Ziegler traf nach 25 Minuten zum 2:1. Nach Einwurf von Tim Ziemke und Kopfballverlängerung von Ilias El Hammiri war es Torjäger Gianluca Marino der zur 3:1 Pausenführung traf. Auch in der zweiten Hälfte unverändertes Bild. Die OSC-U17 lies Ball und Gegner laufen. Gepaart mit einer hohen Laufbereitschaft, viel Wille und Leidenschaft  beherrschte man über die gesamte Spielzeit das Geschehen. Leider verletzten sich auch auf Grund der harten Gangart des Gegners Gianluca Marino und Patrick Ziegler schwerer, beide mussten nach dem Spiel ins Krankenhaus. Aber auch dadurch ließen sich die Jungs nicht beirren. Nach Freistoß von Tim Ziemke, erhöhte OSC-Kapitän Mehmet-Han Teke auf 4:1 ehe der eingewechselte Mehmet Kasal per direkt verwandelten Freistoß sogar noch auf 5:1 erhöhte. Am Mittwoch spielt die U17 um 19Uhr auf dem heimischen Kunstrasen im Regionalpokal gegen die JSG Grebenstein, bevor es dann am Sonntag zum Auswärtsspiel in Asslar geht.

Aufstellung: Lukas Javaid, Domenico Hill (65.Min. Niclas Frank), Jurin Hoffmann, Luca Da Costa, Alexander Hochapfel (70.Min. Jonah Uhl), Mehmet-Han Teke, Patrick Ziegler (62. Min. Toni Dombai), Ilias El Hammiri (58.Min. Mehmet Kasal), Tom Nolte, Gianluca Marino

Weiter zum Aufgebot gehörten: Fabian Rull, Felix Hegmann, Milad Khalili

Veröffentlicht: 07.03.2017



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 13.12.2017