Vereinsmeisterschaften am 15.10.2016


Teilnehmer und Schiedsrichter
Am Samstag, dem 15.10.2016, fanden die Vereinsmeisterschaften im Herren - Einzel und Herren - Doppel auf unserer Stockbahn statt.
Bei zunächst kühlen Temperaturen aber anschließendem Kaiserwetter begannen die 6 Teilnehmer mit ihren Spielen, wechselweise im Einzel und im Doppel.
Nach spannenden Spielen setzte sich im Herren - Einzel unser 1. Sportwart Klaus Oeste souverän an die Tabellenspitze. Er gewann alle Spiele mit der hervorragenden Stockquote von 5,14.


Die Tabelle:
Herren - Einzel: 

  Name   Punkte    
  Stockpkt.   
   Stockquote
1. Klaus Oeste   10 : 0   144 : 28    5,14
2. Bernd Löber     6 : 4     92 : 80    1,15
3. Klaus Peter Wenzel      
    6 : 4     78 : 70    1,114
4. Reinhold Hödl
    5 : 5     68 : 72    0,944
5. Walter Siebrecht     2 : 8 
    44 : 100
   0,44
6. Klaus Rieß
    1 : 9     53 : 107    0,495

Eine Sensation gab es im Herren - Doppel. Der erst seit wenigen Woche als neues Mitglied eifrig trainierende Klaus Rieß belegte mit Partner Reinhold Hödl den 1. Platz. Super.

Die Tabelle:
Herren - Doppel:


Name   Punkte    
  Stockpkt.   
   Stockquote
1.
Reinhold Hödl / Klaus Rieß   4 : 0     31 : 23    1,348
2.
Bernd Löber / Klaus Peter Wenzel   
  2 : 2     29 : 19    1,15
3.
Klaus Oeste  /Walter Siebrecht       0 : 4     20 : 38    0,526

Nachdem die neuen Vereinsmeister ermittelt waren, konnten sich in der Mittagspause alle Teilnehmer und auch die Zuschauer bei Fettenbrot, Bratwürstchen und Steaks stärken, wie immer erstklassig vorbereitet von Wolfgang und Momo. Vielen Dank für diesen fast schon selbstverständlichen Einsatz.
Danach erfolgte die Siegerehrung unter dem Applaus aller Teilnehmer und Zuschauer. Der 2. Sportwart überreichte dem Sieger im Einzel, Klaus Oeste, den im Vorjahr von den Sportwarten gestifteten Wanderpokal.
Es war wieder eine gelungene Vereinsmeisterschaft. Der Ausrichter wünscht sich für das Jahr 2017 wieder eine gute Beteiligung.

Siegerehrung
Siegerehrung

 

Manfred Rümpler

Veröffentlicht: 02.11.2016



drucken   versenden


 


© OSC Vellmar | www.osc-vellmar.de
Datum des Ausdrucks: 23.04.2017